Norbert's Homepage - 003/2020
      
    Auswahl Aktuell Aktuelles:
      

    Die aktuellen Satnews Nr. 003/2020, vom Montag, den 12. Januar 2020, nach christlicher Zeitrechnung

    Autor: Norbert Schlammer





    Neuigkeiten:

    Apstar 7, 76,5 Grad Ost:
    Janata TV HD aus Nepal, stellte den offenen Sendebetrieb in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, auf 3,688 GHz, h, mit 3,600 und 2/3, ein.
    Im APT Digitalpaket auf 3,780 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, in MPEG-4 / 2 DVB S-2 8PSK, senden z.Zt. 13 TV-Programme, sieben unverschlüsselt. Neu ist kidzone+Pakistan in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, Pid's 60/59, unverschlüsselt.
    Channel_24 in SD, wurde auf 3,816 GHz, h, mit 3,333 und 3/4, abgeschaltet. Es war unverschlüsselt zu empfangen.
    Ein christliches SD Digitalpaket startete auf 3,839 GHz, h, mit 26,660 und 3/4. Es enthält CTN-Christian Television Network USA, The Word Network, Daystar TV, SBN International, VRT Radio 1 und The Overcomer, Pid's 204/203, 219/218, 207/206, 211/209 Track mit dem Audiopid 210, Bzw. Audiopid's 221 und 216, alle unverschlüsselt.
    Das Universal Network HD Paket auf 3,841 GHz, h, mit 29,620 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK / 2 DVB S-2 8PSK, mit Diva HD, E! Philippines, E! HD, E! Korea HD, DreamWorks Asia HD, die Kennung OS Downloader, sowie in MPEG-2 DVB S-2 8PSK, Diva NTSC, alle codiert, wurde abgeschaltet.
    Im Sony pay-TV Paket auf 3,921 GHz, h, mit 28,340 und 5/6, in MPEG-4 QPSK, änderte AXN TW HD, Pid's 710/701 Track mit den Audiopid's 702 und 703, die Sendenorm in HEVC in HD. Alle 19 TV-Programme verschlüsseln in PowerVu.
    Unter HISL-2019-20, war am Sonntag, den 13. Januar, um 16.00, auf 4,056 GHz, v, mit 9,600 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, in Biss codiert, Pid's 101/256 Track mit den Audiopid's 257 und 259, ein Feed aufgeschaltet.
    Duronto TV auf 4,064 GHz, h, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, mit 4,000 und 2/3 - codiert - wurden abgeschaltet.
    Auch News 24 HD, auf 4,086 GHz, h, in MPEG-4 DVB S-2 QPSK, offen, stellte den Sendebetrieb ein.
    Das TVBI Satellit Uplink HD Paket mit Xing He HD und Asian Action HD - Beide codiert - auf 4,155 GHz, h, mit 7,200 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, wurde abgeschaltet.

    Intelsat 20, 68,5 Grad Ost:
    Im PTC Digitalpaket auf 3,886 GHz, v, mit 2,500 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, ersetzte Manoranjan Movies, Pid's 203/303, unter Indiasign Test 3, ein Infopromo. Alle drei TV-Kanäle auf dem Transponder sind unverschlüsselt zu empfangen.
    Das Sony HD Paket auf 3,929 GHz, h, mit 25,000 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, enthält z.Zt. acht TV-Programme, alle in Videoguard verschlüsselt. Neu sind Six HD, Sony ESPN HD, Six HD Tamil und Six HD Telugu, Pid's 2110/2100 Track mit 2101 bis 2103, 2610/2600 Track mit 2601 bis 2603, 2110/2102, bzw. 2110/2103/8191. Feeds HD hat den Transponder verlassen.
    Im TV18 SD Digitalpaket auf 4,033 GHz, h, mit 20,500 und 5/6, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, ersetzte Rishtey Cineplex, Pid's 601/602 - wie alle 10 TV-Kanäle in Irdeto codiert, die Parallelsendungen mit Colors SD. Auf dem Transponder senden z.Zt. 10 TV-Kanäle, MTV Indies wurde auf dem Transponder abgeschaltet.
    Der Prarthana Bhawan Channel, Pid's 205/305, ersetzte im Indiasign GGN Teleport Digitalpaket, auf 4,115 GHz, v, mit 8,800 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, unter Indiasign Test, ein Indiasign promo. Alle acht TV-Kanäle kommen unverschlüsselt herein.
    Neu sind im ViewMedia SD Digitalpaket auf dem Europa/Africabeam, auf 12,562 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4 QPSK, The Elevation Church, Light of Life TV mit einer Infotafel, Adonai TV, Switch Pro mit einer Testkarte, Pid's 773/1029, 785/1041, 788/1044, 789/1045, wie alle 22 TV-Programme - uncodiert. Hosanna, Liberation TV, Untouchable TV, ARK TV und Celebration TV - alle in SD, sowie Swift TV und Power Line TV, in MPEG-4 QPSK, wurden abgeschaltet.
    Mehrere Änderungen gibt es im Sentech Digitalpaket auf 12,682 GHz, v, mit 30,000 und 2/3. Unter DBN TV startete in MPEG-4 QPSK, dbn World, Pid's 1853/1854. Marima Fire TV in SD, hat den Transponder verlassen. Auf dem Transponder senden z.Zt. 10 TV-Kanäle und zwei Radios, alle uncodiert.

    Türksat 3A, 42 Grad Ost:
    Das Turksat SD Digitalpaket auf 12,641 GHz, h, mit 30,000 und 2/3, enthält nur noch ein TV-Kanal - unverschlüsselt. Kanal 3 hat den Transponder verlassen.
    Im HD Paket auf 12,685 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, senden z.Zt. 15 TV-Programme und zwei Radios, außer HG Intercom mit dem Audiopid 6941, das in Biss verschlüsselt, kommen die restlichen Programme unverschlüsselt herein. Neu ist TV 52 mit den Pid's 6821/6921.

    Hellas Sat 3, 39 Grad Ost:
    Mehrere Änderungen gibt es im Telekom Romania SD Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 12,175 GHz, v, mit 30,000 und 7/8. Neu sind TDC, Docubox Fightbox, Pid's 400/401, 2101/2102, 2301/2302, wie alle 16 TV-Programme in Videoguard verschlüsselt. VH1, TLC Pan Regional, Food Network EMEA und Eurosport 1 Romania, haben den Transponder verlassen.
    Im SD Paket auf 12,406 GHz, v, mit 30,000 und 7/8, sind neu Minimax Romania und LookSport2, Pid's 701/713 und 3110/3210. Alle 15 TV-Kanäle codieren. Djazz TV und ID Discovery, wurden abgeschaltet.
    Neu ist auf 12,524 GHz, v, mit obigen Empfangsparametern, Travel XP, Pid's 1601/1602. Der Discovery Channel Europe, Animal Planet und Eurosport 2, haben das Paket verlassen. Alle 14 TV-Kanäle verschlüsseln.
    Das SD Paket auf 12,647 GHz, v, mit 30,000 und 7/8, enthält z.Zt. 13 TV-Programme - komplett codiert. Neu sind Nat Geo und LookSport 3, Pid's 198/451, bzw. 3111/3211. DTX, Discovery Science, MTV Rocks, VH1 Classic und der Travel Channel Europe, wurden abgeschaltet.

    Astra 3B, 23,5 Grad Ost:
    Im holländischen M7 Group HD Paket auf 11,739 GHz, v, mit 29,900 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, ersetzte NPO Politiek, Pid's 512/80, wie weitere 22 TV und zwei Radios, in Nagravision, Mediaguard und Viaccess verschlüsselt, NPO 1 Extra. Zwei TV mit Infopromos unter CD Infokanaal und TVV Infokanaal, Videopid's 562, bzw. 563, sowie Arrow Classic Radio, Classic FM und Radio Veronica, Audiopid's 166, 167 und 168, senden offen. E! Entertainment BNL und CZ, haben das Paket verlassen.

    Eutelsat 21B, 21,5 Grad Ost:
    Auf dem Nahostbeam wurde das Arqiva HD Paket, auf 11,919 GHz, h, mit 33,707 und 3/5, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, mit Boomerang EMEA, Cartoon Network Arabic, CNN International Europe, HLN International, Cartoon Network India und TCM Middle East - komplett codiert - abgeschaltet.

    Eutelsat-Hotbird 13B/C, 13 Grad Ost:
    Im Cyfrowy Polsat HD Paket auf 10,758 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, senden nur noch fünf TV-Programme unverschlüsselt, 21 TV codieren in Nagravision, Mediaguard, Conax und Irdeto. Auch Vox Music TV und Eska Rock, Pid's 328/584, bzw. 329/585, die bisher unverschlüsselt zu empfangen waren.
    Das RRsat SD Paket auf 10,815 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, in SD, enthält nur noch acht TV-Programme und zwei Radios, alle unverschlüsselt NetViet aus Vietnam, wurde abgeschaltet.

    Eutelsat 3B, 3,1 Grad Ost:
    Tigrai TV aus Äthiopien in SD, mit Tigray Radio unter Track, stellten den offenen Sendebetrieb auf 3,797 GHz, lz, mit 2,441 und 2/3, ein.

    Astra 4A, 4,8 Grad Ost:
    Neu ist im ukrainischen XtraTV Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 12,245 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, Rybalka, Pid's 301/302. Außer Donbass, Pid's 181/182 Track 2 mit dem Audiopid 183, codieren die restlichen 12 TV-Programme in Betacrypt und Biss, auch 34 mit Telekanal Ukraina, Pid's 191/192, das bisher offen auf Sendung war. Sonce UX XD - offen - hat den Transponder verlassen.
    Das Discovery Network HD Paket auf 12,360 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, enthält z.Zt. 16 TV-Programme - komplett in Viaccess codiert. Neu ist HGTV Pan Regional HD South Africa, Pid's 300/301.

    Intelsat 10-02, 1 Grad West:
    Das DigiTV SD Paket auf dem Europabeam, auf 12,723 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, senden z.Zt. 14 TV und ein Radio, Letzteres offen. Neu ist HGTV South Africa, Pid's 4030/4031, in Nagravision verschlüsselt.



    Einen schönen Wochenbeginn, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.