Norbert's Homepage - 029/2020
      
    Auswahl Aktuell Aktuelles:
      

    Die aktuellen Satnews Nr. 029/2020, vom Montag, den 30. März 2020, nach christlicher Zeitrechnung

    Autor: Norbert Schlammer





    Neuigkeiten:

    Apstar 7, 76,5 Grad Ost:
    Im APT Digitalpaket auf 3,780 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, in MPEG-4 / 2 DVB S-2 8PSK, ersetzten Eurosport in MPEG-2 DVB S-2 8PSK und Eurosport HD in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, Pid's 4011/4012, bzw. 5011/5012, Beide in Tongfang verschlüsselt, DSport SD und Dsport HD. Sieben der 14 TV-Programme kommen unverschlüsselt herein.
    Nur noch zwei TV-Programme haben z.Zt. im SD Paket auf 3,799 GHz, h, mit 4,280 und 7/8, in MPEG-4 QPSK, Sendungen. Von ChannelS HD ist nur noch die Kennung vorhanden.

    Intelsat 20, 68,5 Grad Ost:
    Das TV18 Digitalpaket auf 4,034 GHz, h, mit 20,500 und 5/6, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, enthält z.Zt. 14 TV-Programme, 10 in Irdeto codiert. Neu sind Pick-a-Trick, Connected, Eco-Lution und BDM, Pid's 302/303, 312/313, 322/323, bzw. 332/333, alle uncodiert.

    Paksat 1R, 38 Grad Ost:
    VSH.News - offen - wechselte von 3,835, auf 3,833 GHz, v, mit 1,600 und 5/6, in MPEG-4 QPSK, Pid's 101/256 Track mit dem Audiopid 257.

    Türksat 3A, 42 Grad Ost:
    Im Turksat HD Paket auf 12,685 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, senden z.Zt. 17 TV-Programme und ein Radio und ein Datenkanal. Letzterer codiert, die restlichen Kanäle senden offen. Auch die Neuaufschaltung Belediye Gündem TV, Pid's 6822/6922.

    Türksat 4A, 42 Grad Ost:
    Ber TV, Pid's 6702/6802, ersetzte im Turksat SD Paket auf dem Westbeam, auf 11,855 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, Plus Music. Alle drei TV-Kanäle auf dem Transponder kommen unverschlüsselt herein.
    Auf 12,606 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, kommen z.Zt. ein TV ein zwei Radios herein, alle uncodiert. Radyo Slowtime wurde abgeschaltet.

    Eutelsat 36B, 35,9 Grad Ost:
    Das Quran Digitalpaket auf dem Nahost-Widebeam, auf 12,511 GHz, h, mit 3,333 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, enthält z.Zt. zwei TV und neu radio mit dem Audiopid 35, alle offen.
    Al Nujaba TV schaltete das offene Programm auf 12,514 GHz, h, mit 1,481 und 3/4, in MPEG-2 DVB S-2 8PSK, ab.
    Auf 12,570 GHz, h, startete unter Service-1 in MPEG-2 DVB S-2 8PSK, mit 1,504 und 3/4, der Al-Masar Al Oula Channel, mit Al Oula Radio unter Track, Pid's 33/34 Track mit dem Audiopid 35 - Beide offen.
    Der Assirat Channel mit assirat Radio unter Track, auf 12,571 GHz, h, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, änderte die Symbolrate. Das Paket sendet jetzt mit 1,111 und 5/6, Pid's 110/111 Track mit dem Audiopid 112.
    Unter UN startete auf 12,573 GHz, h, mit 1,667 und 5/6, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, der Libya Panorama Channel, Pid's 512/4112, offen.

    Astra 2E, 28,5 Grad Ost:
    Das BSkyB SD Paket auf dem Europabeam, auf 11,836 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, enthält z.Zt. 19 TV-Programme, vier unverschlüsselt. Die restlichen codieren in Videoguard. Neu sind - offen - 58762 mit together TV, Pid's 527/660/8190, sowie codiert - 5201 mit Sky Witness UK und 5320 mit Lifetime UK, Pid's 526/655/8190 Track mit den Audiopid's 654, 2320 und 973, bzw. 530/551/8190 Track mit 2321 und 974. Universal und Universal+1 - Beide verschlüsselt, haben den Transponder verlassen.

    Badr 4, 26 Grad Ost:
    Unter Sudan Sport ist im Sudan SD Paket auf dem Nahost-Widebeam, auf 12,034 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, Sudan Sport 1, Pid's 111/211 aufgeschaltet. Neu ist Almareefa EDU, Pid's 113/215 mit einem Infopromo. Alle 13 TV-Programme kommen unverschlüsselt herein.
    Mehrere Änderungen gibt es im Qatar HD Paket auf 12,168 GHz, v, mit 22,000 und 3/4, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK. Auf dem Transponder senden z.Zt. drei TV-Kanäle und neun Radios, alle unverschlüsselt. Qatar Edu1 mit einem Infopromo und Qatar Edu2, ersetzten Qatar TV Test und Qatar TV Test 2. Qatar TV SD und Qatar TV Test 1, haben den Transponder verlassen.

    Astra 3B, 23,5 Grad Ost:
    Im Telecom Srbija Digitalpaket auf 11,720 GHz, h, mit 30,000 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK / HEVC, senden z.Zt. 54 TV-Programme - komplett in Conax verschlüsselt. Neu sind TV 2 und Super TV2 aus Ungarn, Pid's 2361/2362 Track mit dem Audiopid 2363, bzw. 2371/2372. Erotic 2 hat den Transponder verlassen.
    Auf 11,817 GHz, h, mit obigen Empfangsparametern, kommen z.Zt. 44 TV-Programme herein - alle codiert. K1, Pid's 871/872, ersetzte Sundance. Neu sind TVDR und Kazbuka, Pid's 881/882, bzw. 891/892. AXN Spin Adria hat das Paket verlassen.
    Auf 11,916 GHz, h, mit den erwähnten Empfangsdaten, sind z.Zt. 29 TV-Programme und fünf Radios aufgeschaltet. Letztere und ein Radio senden offen, die restlichen Kanäle codieren. Auch die Neuaufschaltung Dexy TV, Pid's 191/128, verschlüsselt. BTV hat den Transponder verlassen.
    Das Digitalpaket auf 12,402 GHz, v, mit obigen Empfangsparametern, enthält z.Zt. 47 TV-Programme, zwei offen, die restlichen codiert. Neu ist 24Kitchen, Pid's 1401/1402 - verschlüsselt.

    Eutelsat-Hotbird 13C, 13 Grad Ost:
    Das italienische Telespazio Digitalpaket auf 11,179 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, änderte die Sendenorm in MPEG-4 / 2 DVB S-2 8PSK. Es enthält z.Zt. 12 TV-Kanäle und zwei Radios, alle unverschlüsselt. Neu sind Radio Radio unter Track auf Radio Radio TV in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, mit dem Audiopid 1183, sowie Radio Margherita mit dem Audiopid 102. Rai Italia Africa - codiert - sowie QVC Italia - offen - in SD, sowie JuweloH264, die Kennungen Made in Italy und Viva l'Italia Channel in MPEG-4 QPSK, haben den Transponder verlassen.

    Eutelsat 7C, 7 Grad Ost:
    Mehrere Änderungen gibt es in der DigiTURK HD Platform auf dem Europabeam, auf 11,470 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, in MPEG-4/HD DVB S-2 QPSK. beIN Box Office HD 1, Pid's 2960/4530 Track mit dem Audiopid 4531, in Irdeto codiert, ersetzte beIN Box Office Oscars HD 1. Neu sind - offen - TRT EBA TV Ilkokul, EBA TV Ortaokul und EBA TV Lise HD, Pid's 2970/4538 bis 2972/4540 - jeweils mit einem Infopromo, sowie codiert - HBB_663 und die beiden Audiokanäle test_i1 und test_i2, Pid's 2969/4555, bzw. Audiopid's 4550 Track mit 4551, bzw. 4552 Track mit 4553.
    Vier TV senden offen, die restlichen Kanäle - vier TV und zwei Audiokanäle, verschlüsseln. Digiturk 4K in HEVC, codiert, wurde abgeschaltet.

    Eutelsat 5 West B, 5 Grad West:
    Das italienische Mediaset HD/SD Multistream Digitalpaket auf 12,522 GHz, v, mit 35,000 und 2/3, in MPEG-4/HD SD DVB S-2 8PSK Multistream 1 und 2, PLS Gold+ 262140, enthält z.Zt. 22 TV-Programme, alle unverschlüsselt. Neu ist Virgin Radio TV in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK Multistream 1 PLS Gold+ 262140, Pid's 880/881.

    Express AM8, 14 Grad West:
    Auf 3,665 GHz, lz, startete ein russisches Multistream Digitalpaket in T2-MI mit 15,285 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK. Es enthält - offen - in PLP:0, Match!, NTW, 5 Kanal, Rossiya Kultura, Karusel, TW Centr, Westi FM und Radio Mayak, sowie in Rosscrypt verschlüsselt, Perviy kanal; in PLP:1 - offen - Rossiya 24, OTR und Radio Rossii, sowie verschlüsselt - Rossya 1, Pid's 1031/1032, 1041/1042, 1051/1052, 1061/1062, 1081/1082, 1101/1102, Audiopid 1111 und 1122, Pid's 1011/1012, 1071/1072, 1091/1092, Audiopid 1132, bzw. Pid's 1021/1022.


    Sonstiges:
    Die folgende interessante Pressemitteilung von Media Broadcast, gebe ich gern an die Leser weiter.

    „Pressemitteilung 30.03.2020

    NDR und rbb beauftragen Media Broadcast mit Senderservices für Digitalradio DAB+

    Köln, 30. März 2020 - Immer auf Empfang: NDR und rbb setzen bei den Senderservices zur Verbreitung ihrer DAB+ Programme jetzt auf Media Broadcast als Service-Provider. Media Broadcast hat im Rahmen eines europaweiten Vergabeverfahrens den Zuschlag hierfür erhalten. Die entsprechenden Verträge haben eine Laufzeit von zunächst vier Jahren. Optional ist eine Verlängerung um bis zu zwei weiteren Jahren vorgesehen. Media Broadcast wartet und entstört DAB+ Sender für die beiden ARD-Rundfunkanstalten. Der Start der Services erfolgt zum 1. April 2020.

    Die Verträge gelten für die DAB+ Multiplexe von NDR und rbb in ihren jeweiligen Sendegebieten. Dazu greift Media Broadcast auf ihr eigenes bundesweites, mehrere hundert Mitarbeiter starkes, Field Services Team zurück, das bereits heute schon umfangreiche Wartungs- und Instandhaltungsdienstleistungen für eigene DVB-T2 und DAB+ Netze wie auch für weitere öffentlich-rechtliche und private Sendeanstalten gewährleistet.

    „Wir freuen uns, dass wir von NDR und rbb nach einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag erhalten haben. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Sendernetzbetrieb werden wir dazu beitragen, den reibungslosen Empfang der DAB+ Programme von NDR und rbb sicherzustellen“, erklärte Klaus Baumhauer, Leiter Vertrieb der Media Broadcast, zur Unterzeichnung der Verträge.

    Über Media Broadcast
    Media Broadcast ist Teil der freenet Group und als Deutschlands größter Serviceprovider der Rundfunk- und Medienbranche Partner für Ihre Digitalisierung. Das Unternehmen projektiert, errichtet und betreibt multimediale Übertragungsplattformen für TV und Hörfunk auf Basis moderner Sender-, Leitungs- und Satellitennetzwerke.
    Media Broadcast ist Marktführer bei DAB+ und bei DVB-T2 HD und vermarktet die Plattform freenet TV. Darüber hinaus vernetzt das Unternehmen Rundfunkanbieter mit seinem hochverfügbaren Glasfaser-Netzwerk und realisiert Produktionen und Übertragungen von Live-Events für TV-Sender und Unternehmen. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Köln. Mehrere hundert Service Mitarbeiter sind bundesweit im Einsatz.

    Pressekontakt:
    Holger Crump
    Pressesprecher Media Broadcast
    Erna-Scheffler-Straße 1
    51103 Köln
    TEL +49 (0) 221 7101 5012
    MAIL presse@media-broadcast.com <mailto:presse@media-broadcast.com>
    WEB media-broadcast.com“.



    Einen schönen Dienstag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, sowie dem Wunsch, daß alle Leser gesund bleiben, bzw. es ganz schnell wieder werden, Norbert Schlammer.