Norbert's Homepage - 023/2019
      
    Auswahl Aktuell Aktuelles:
      

    Die aktuellen Satnews Nr. 023/2019, vom Dienstag, den 05. Februar 2019, nach christlicher Zeitrechnung

    Autor: Norbert Schlammer





    Neuigkeiten:

    Intelsat 15, 85,1 Grad Ost:
    CSTB 8K stellte den offenen Sendebetrieb auf dem Westrusslandbeam, auf 12,520 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK HEVC, ein.

    ABS 2A, 74,9 Grad Ost:
    Bum TV schaltete das offene Programm in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, im RSCC HD Paket auf dem Nordicbeam, auf 10,984 GHz, h, mit 35,0004 und 3/4, ab und mit den Pid's 1000/1100, eine offene Testkarte auf. Fünf der 16 TV-Kanäle kommen unverschlüsselt herein.
    Im Mongolsat HD Paket auf dem Europa-Widebeam, auf 12,532 GHz, h, mit 45,000 und 2/3, in MPEG-4 DVB S-2 QPSK, codieren alle Kanäle, 38 TV und drei Radios. Auch MNB HD und MNB World, Pid's 1311/1312, bzw. 1341/1342, die bisher offen waren.
    Auf 12,586 GHz, h, mit denselben Empfangsparametern, kommt Suld TW, Pid's 1521/1522, weiter offen herein. Die restlichen 38 TV-Programme verschlüsseln in ABV.

    Intelsat 17, 66 Grad Ost:
    Das Dalcom Somalia Digitalpaket auf dem Europa-Widebeam, auf 12,611 GHz, v, mit 9,000 und 3/5, in MPEG-4 DVB S-2 QPSK, enthält nur noch fünf TV-Programme - alle unverschlüsselt. Aljazeera English schaltete das Programm ab, Kennung ist weiter vorhanden.

    NSS 12, 57 Grad Ost:
    Im MTN Worldwide TV pay-TV Paket auf 4,095 GHz, rz, mit 30,000 und 2/3, in MPEG-4 DVB S-2 QPSK, ersetzten Australian Comedy & Drama Channel, sowie ABC News, Pid's 5425/5426, bzw. 5681/5682, in PowerVu verschlüsselt, den Australia Channel Business und Australia Channel Sport. Der MTN Info Channel mit einem promo sendet offen, die restlichen 34 TV-Kanäle codieren.

    AzerSpace 2/Intelsat 38, 45 Grad Ost:
    Das bulgarische Nurts Digitalpaket in MPEG-2 DVB S-2 8PSK, auf dem Europabeam, von 11,635, startete parallel auf 11,555 GHz, v, mit 30,000 und 3/4. City TV, Pid's 59/58 und alle 48 Radios, senden offen, 17 TV-Programme codieren in Videoguard und Irdeto. Darik Varna, Audiopid 276, ersetzte Darik Shumen.
    Das Vivacom Digitalpaket auf 11,555 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, mit dem Travel Channel, Nova TW, BNT 1, Magic TV, Diema, Diema Femili, Kino Nova, Planeta, Fen TV, Balkanika, VH1, ID, BNT 2, AXN White, Planeta HD, Discovery Channel, Viasat Explore/Brazzers, Viasat History, Epic Drama, TV 1000, Hustler, Nickelodeon, MTV Rocks, Disney, Disney Junior, Vivacom Arena, Folklor TW, Diema Sport HD, Chasse & Peche, Jim Jam, Deutsche Welle TV, CNN, TV 1 Russia, Cinemax, HBO und HBO 2 - alle codiert - wurde abgeschaltet.

    Türksat 3A, 42 Grad Ost:
    Im türkischen Nordzypern SD Digitalpaket auf 12,611 GHz, h, mit 20,830 und 3/4, startete unter BRT TV2, Pid's 8001/8101, brt SPOR HD. Alle Kanäle auf dem Transponder neun TV und drei Radios, senden offen.
    Neu ist im Turksat HD Paket auf 12,729 GHz, v, mit 30,000 und 2/3, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, Beykent TV, Pid's 6639/6739. Alle 16 TV-Programme und zwei Radios, senden offen. Akit TV HD hat den Transponder verlassen.

    Hellas Sat 3, 39 Grad Ost:
    Vouli-HD mit einer offenen Hellas Sat 4 Launch HD Testkarte wurde im HellasSat HD Paket auf dem Europabeam, auf 12,441 GHz, v, mit 23,666 und 2/3, in MPEG-2 DVB S-2 8PSK, abgeschaltet. Drei TV und fünf Radios senden offen, sechs TV-Kanäle verschlüsseln.

    Paksat 1R, 38 Grad Ost:
    Auf 4,104 GHz, v, startete mit 1,600 und 3/4, in SD, Pid's 49/52 - offen - Mehran TV. Es ersetzte Noor TV UK in MPEG-4 DVB S-2 8PSK. Es sendet weiter im IIK Digitalpaket auf 4,037 GHz, v, mit 4,800 und 3/5, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK.
    Mashriq TV auf 4,138 GHz, v, änderte die Symbolrate und FEC. Nämlich mit 1,600 und 5/6, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, Pid's 33/34 - unverschlüsselt. Auf 4,181 GHz, v, wurde das Programm in SD mit 2,170 und 3/4, abgeschaltet.

    Eutelsat 36B, 35,9 Grad Ost:
    Anabaa stellte den offenen Sendebetrieb auf dem Nahost-Widebeam, auf 11,547 GHz, h, mit 1,600 und 5/6, ein.
    Das Syrien Digitalpaket auf 11,592 GHz, v, mit 5,426 und 5/6, änderte die Sendenorm in MPEG-2 DVB S-2 8PSK. Alle Kanäle, drei TV und ein Radio unter Track, senden offen. Syriana und Nourcham änderten die Pid's. Sie senden jetzt mit 256/110/309, bzw. 308/44/8190.

    Astra 2E, 28,5 Grad Ost:
    Im BSkyB SD Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 11,934 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, ersetzte Sky Greats, Pid's 516/684/8190 Track mit dem Audiopid 644, in Videoguard codiert, Sky Movies Animation. Auf dem Transponder senden nur noch 18 TV-Kanäle und ein Audiokanal. Letzterer und fünf TV, senden offen. Eine TV-Kanäle ohne Kennung - verschlüsselt - wurde abgeschaltet.

    Astra 2F, 28,2 Grad Ost:
    Im BSkyB HD Paket auf dem Europabeam, auf 12,168 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK, ersetzte Sky Greats HD, Pid's 515/643 Track mit dem Audiopid 663, SkyAnimation HD. Alle acht TV-Programme kommen unverschlüsselt herein.
    Auf 12,266 GHz, h, mit 29,500 und 8/9, in MPEG-4/HD DVB S-2 QPSK, ist neu Sky News Raw mit einer offenen Infotafel, Pid's 515/642. Alle sieben TV-Programme kommen uncodiert herein. Lifetime HD wurde abgeschaltet.

    Eutelsat 10A, 10 Grad Ost:
    Das Libanon HD Paket auf dem Europa-Widebeam, auf 11,681 GHz, h, mit 3,200 und 5/6, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, enthält nur noch zwei TV-Programme - Beide offen. LBC Europa mit Radio Liban Libre unter Track, sind nur noch als Kennungen vorhanden, ohne Sendungen.

    SES 5, 5 Grad Ost:
    Im Viasat HD Paket auf dem Europabeam, auf 11,265 GHz, h, mit 30,000 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, ersetzte MTV Nordic, Pid's 821/822, wie alle 16 TV-Kanäle in Videoguard verschlüsselt, MTV (S).

    Thor 7, 0,8 Grad West:
    Im Slovak Telekom Digitalpaket auf 12,245 GHz, h, mit 30,000 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, ersetzte Barrandov Krimi, Pid's 1402/1403, wie alle 22 TV-Kanäle in Nagravision und Conax, codiert, Barrandov Plus. Neu ist Folklorika, Pid's 1702/1703.

    Amos 7, 3,9 Grad West:
    Das ukrainischen Ukrkosmos HD Paket auf dem Europabeam, auf 12,365 GHz, h, mit 13,332 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, enthält nur noch vier TV-Programme, alle unverschlüsselt. TVA und 12 kanal Lutsk, wurden abgeschaltet.

    Eutelsat 5 West A, 5 Grad West:
    Das iKOMG SD Digitalpaket auf 3,650 GHz, lz, mit 40,450 und 2/3, in MPEG-4/ 2 DVB S-2 8PSK, enthält z.Zt. sieben Tv und ein Radio, alle unverschlüsselt. Die Parallelsendung mit Radio Tchad unter Track auf TV Tchad in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, wurden abgeschaltet. Auf einem eigenen Audiokanal ist Tchad Radio weiter mit dem Audiopid 1052, auf Sendung.
    Im Globecast SD Digitalpaket auf 3,727 GHz, rz, mit 29,950 und 7/8, sind z.Zt. zwei TV-Kanäle in MPEG-4/HD QPSK, aufgeschaltet. Wie bisher Equidia Pro 1 Afrique, Pid's 3321/3331 Track mit den Audiopid's 3341 und 3351, verschlüsselt, sowie offen - Occa Africa 3, Pid's 301/511 Track mit 512, mit einem promo. Dieses ist parallel auch unter Occa Africa 4 zu sehen, Pid's 302/521 Track mit 522, in SD. Sieben TV und alle acht Radios senden offen, drei TV-Kanäle codieren in Viaccess, bzw. Biss.

    Eutelsat 8 West B, 8 Grad West:
    Das Globecast Digitalpaket auf 3,825 GHz, rz, mit 13,832 und 4/5, in MPEG-2 DVB S-2 QPSK, enthält nur noch zwei Tv-Programme. SBS und Trace FM RDC, Pid's 3631/3632, bzw. Audiopid 3601 - Beide unverschlüsselt. Tele Congo mit Radio Congo unter Track, sowie das Radio auf einem eigenen Audiokanal, wurden abgeschaltet.

    Intelsat 35e, 34,5 Grad West:
    Im MTN Worldwide Television HD Paket auf 4,132 GHz, rz, mit 30,000 und 2/3, in MPEG-4 DVB S-2 QPSK, ersetzten der Australian Comedy & Drama Channel und ABC News, Pid's 5425/5426, bzw. 5681/5682 - in PowerVu codiert - Australian Sky Business und Australian Sky Sports. Der MTN Info Channel mit einem promo sendet offen, die restlichen 33 TV-Programme verschlüsseln. Jiangsu, Hunan und Zhejiang, wurden abgeschaltet.

    Intelsat 11, 43,1 Grad West:
    Las Estrellas Latinoamérica, De Película, TeleHit, RMS, Golden Latinoamérica, Telemundo, TDN Centro, Golden, TLN Network, Distrito Comedia und Tlnovelas América, starteten auf 3,902 GHz, h, in DVB S-2 MPEG-2, in Digicipher. Boomerang Latin America, TNT 3 Brasil, Esporte Interativo Brasil and TNT 2 Brasil, wurden abgeschaltet.
    Discovery Channel Latinoamérica, Discovery Home & Health Latinoamérica, Animal Planet Latinoamérica, Discovery Kids América Latina und Investigation Discovery Latinoamérica, wurden auf 3,966 GHz, h, in MPEG-4 DVB S-2 QPSK, aufgeschaltet - komplett in PowerVu codiert. Die bisher in SD auf dem Transponder mit 21,090 und 3/4, sendenden Programme - Investigation Discovery México, Discovery Channel Alterna, Discovery Kids México, Discovery Channel México, Discovery Home & Health México, Discovery Home & Health Sur, TLC Argentina und Animal Planet Argentina, haben den Transponder verlassen. Ausführlicheres unter Frequenzen in Liste 3.
    Das Artear Digitalpaket auf 4,026 GHz, v, mit 18,530 und 5/6, sendet jetzt in MPEG-4 DVB S-2 QPSK. Es enthält nur noch sechs TV-Kanäle, zwei offen. TyC Sports 2, TyC Sports, TyC Sports Internacional, El Trece Satelital und Todo Noticias - alle codiert - wurden abgeschaltet.



    Einen schönen Dienstag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.