Norbert's Homepage - 020/2018
      
    Auswahl Aktuell Aktuelles:
      

    Die aktuellen Satnews Nr. 020/2018, vom Dienstag, den 20. Januar 2018, nach christlicher Zeitrechnung

    Autor: Norbert Schlammer





    Neuigkeiten:

    Intelsat 33e, 60 Grad Ost:
    Im Lekki Nigeria HD Paket auf 3,751 GHz, rz, mit 18,315 und 5/6, in MPEG-4 DVB S-2 QPSK, änderten Tryba 208 und TVC News 206, die Pid's. Sie senden jetzt mit 385/386, bzw. 353/354. Alle Kanäle – 15 TV und sechs Radios – sind uncodiert zu empfangen.
    Das bulgarische Nurts HD Paket in Multistream PLS Root 218997, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, auf dem Europabeam, auf 11,077 GHz, v, mit 8,331 und 5/6, mit BTV, Nova TV, BNT1, 2, BNT HD und BG on Air – alle offen – wurde abgeschaltet.

    Express AM6, 53 Grad Ost:
    Im Wide Network Solutions SD Paket auf dem Nahost-Widebeam, auf 12,594 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, senden nur noch 13 TV-Programme – alle unverschlüsselt. Kanal 22 hat das Paket verlassen.
    Das arabische HD Paket auf 12,644 GHz, v, mit 14,285 und 1/2, in MPEG-4 QPSK, mit Imam Raze TV HD, Saamen TV, Amir TV, Thaqalayn TV und Ahwazona HD, Pid's 2001/3001 bis 2005/3005, ist nach kurzzeitiger Abschaltung wieder auf Sendung. Alle Programme kommen unverschlüsselt herein.

    AzerSpace1/Africasat 1A, 46 Grad Ost:
    Auf dem Globalbeam, auf 3,983 GHz, v, mit 7,500 und 5/6, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, startete unter Service 1, Pid's 69/68 – offen – das christliche CSD TV.

    Türksat 3A, 42 Grad Ost:
    Im Turksat SD Paket auf 11,558 GHz, v, mit 30,000 und 2/3, ersetzte der S Sony Channel, Pid's 6004/6104, Planet Pembe. Alle Kanäle – neun TV und vier Radios – senden offen.

    Paksat 1R, 38 Grad Ost:
    Im Hum Network Limited HD Paket auf 3,844 GHz, v, mit 14,400 und 3/5, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, senden nur noch vier TV-Kanäle – alle offen. Hum Mena2 – codiert – wurde abgeschaltet.

    Astra 3B, 23,5 Grad Ost:
    Mehrere Änderungen gibt es im M7 Group HD Paket. Auf 11,856 GHz, v, mit 29,900 und 2/3, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, Sind Fox Sports 2 HD int, sowie Eurosport 2 BE, nach kurzer Abschaltung wieder auf Sendung. Allerdings nur als Kennungen ohne Programme. Außer TV Drenthe und L1 Radio mit dem Audiopid 162, codieren die Restlichen Kanäle, 15 TV und drei Radios, in Nagravision, Mediaguard und Viaccess.
    Auf 11,914 GHz, h, mit denselben Empfangsparametern sind z.Zt. drei TV-Programme und 12 Radios unverschlüsselt zu empfangen. Darunter auch Fox Sports 2 HD int und Eurosport 2 BE, Pid's 564/164, bzw. 565/165 Track mit dem Audiopid 265c, die bisher verschlüsselt. Acht TV und fünf Radios codieren.

    Astra 1M, 19,2 Grad Ost:
    Mehrere Neuaufschaltungen gibt es im MTV Networks Europe SD Paket auf 11,739 GHz, v, mit 27,500 und 3/4. Alle 13 TV-Programme codieren in Viaccess, Conax, Cryptoworks und Irdeto. Neu sind in HD, in MPEG-4 QPSK, Nickelodeon HD, Pid's 3011/3012 Track mit den Audiopid's 3013, 3014, bzw. 3015. Sowie in SD Nick Jr.. und Nick_Jr, Pid's 3111/3112/8189 Track mit 3113, 3113, 3122, bzw. 3111/3113 Track mit 3116, 3123, 3124, 3125, 3126 und 3127. MTV Hits. und MTV Rocks., wurden abgeschaltet.

    Eutelsat 16A, 16 Grad Ost:
    Mehrere Änderungen gibt es im tschechisch/bulgarischen TAG Broadcasting HD/HEVC Digitalpaket auf dem Europabeam, auf 10,928 GHz, h, mit 30,000 und 3/5, in MPEG-4/HD DVB S-2 8PSK / HEVC. Alle 13 TV-Programme codieren in Conax. Neu sind in MPEG-4 DVB S-2 8PSK HEVC, CT 1 HD, CT 2, Nova HD und Prima HD, Pid's 2301/2302 Track mit dem Audiopid 2321, 2401/2402, 2501/2502 Track mit 2521, bzw. 2601/2602. Die slowakischen TV-Programme in HEVC, Dvojka HD, Jednotka HD, Markiza HD und das tschechische Sport 1 in HEVC, haben den Transponder verlassen.
    Auch auf 11,055 GHz, v mit 27,500 und 4/5, in MPEG-4 / 2 DVB S-2 QPSK / HEVC, gibt es Änderungen. Außer den slowakischen TA 3 und Lux in MPEG-2 DVB S-2 QPSK HEVC, Pid's 2101/2102, bzw. 3101/3102, codieren die Restlichen 28 TV-Programme. Auch Senzi, das bisher offen war. Neu ist Markiza HD in MPEG-4 DVB S-2 QPSK HEVC, Pid's 4301/4302. RVFilm Europe, CS Film / CS Mini/Horo, AMC, Kinosvet und Sport 1 cze, in MPEG-2 DVB S-2 QPSK HEVC, haben den Transponder verlassen.
    Im bosnisch, serbisch, slowenischem Total TV HD Paket auf 11,231 GHz, v, mit 42,000 und 3/5, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, sind z.Zt. 26 TV-Programme und ein Radio aufgeschaltet. Play radio mit dem Audiopid 457 offen, alle TV-Kanäle codieren in Videoguard. Neu RTRS+, Pid's 277/3771.

    Eutelsat-Hotbird 13B, 13 Grad Ost:
    Im Sky Italia SD Digitalpaket auf 12,673 GHz, v, mit 29,900 und 5/6, senden nur noch 23 TV-und Audiokanäle, sechs in MPEG-4 QPSK, offen. Canale Italia 83 und 84, Beide in SD, offen und nur mit Pideingabe zu empfangen, haben den Transponder verlassen.
    Das Media Broadcast SD Paket auf 11,054 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, enthält nur noch 18 TV-Kanäle und fünf Radios, mit Ausnahme von Vivid Red HD in MPEG-4 QPSK, Pid's 510/520, die Restlichen offen. Bundeswehr TV in MPEG-4 QPSK und Radio Andernach – Beide codiert – haben das Paket verlassen. Beide wechselten auf Eutelsat 21B, auf 21,5 Grad Ost.

    Eutelsat 7A, 7 Grad Ost:
    In der türkischen HD Digital Platform auf dem Europabeam auf 11,492 GHz, v, mit 30,000 und 5/6, in MPEG-4/HD DVB S-2 QPSK, mit 30,000 und 5/6, senden z.Zt. 11 TV-Programme, außer TRT Cocuk, Pid's 2955/4515, codieren die Restlichen Kanäle in Irdeto und Cryptoworks. Auch die drei Neuaufschaltungen beIN Box Office HD 1 bis 3, Pid's 2960/4530 Track mit dem Audiopid 4531, 2961/4533 Track mit 4534, bzw. 2962/4356 Track mit 4357.

    Eutelsat 7B, 7 Grad Ost:
    Im iranischen SD Paket auf dem Mittelost-Widebeam, auf 11,262 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, schaltete IR Cama 2 TV mit cama serie, die Sendungen ab, Kennung ist weiter vorhanden. Alle 18 TV-Programme kommen uncodiert herein.

    SES 5, 5 Grad Ost:
    Im Viasat HD Paket auf dem Europabeam, auf 11,344 GHz, h, mit 30,000 und 3/4, senden z.Zt. 10 TV-Kanäle, zwei offen. Neu sind – z.Zt. uncodiert – SBN Network und Nat Geo People, sowie in Videoguard codiert – Cartoon Network und Boomerang, Pid's 2876/2877 Track 2 mit dem Audiopid 2878, 2891/2892, 2881/2882 Track 2 bis 4 mit den Audiopid's 2883, 2884 und 2887, bzw. 881/882 Track 2 bis 4 mit den Audiopid's 883, 884 und 885.

    Eutelsat 3B, 3,1 Grad Ost:
    Zadruga TV ist wie bisher auf dem Nahost-Widebeam, auf 12,738 GHz, h, mit 2,2929 und 3/4, in SD, Pid's 308/256/8190, weiter auf Sendung – in Biss verschlüsselt.

    Amos 7, 3,9 Grad Ost:
    Im ukrainischen Ukrkosmos SD Paket auf dem Europabeam, auf 12,411 GHz, h, mit 20,831 und 7/8, senden z.Zt. 12 TV-Kanäle, vier in MPEG-4 QPSK – alle offen. Neu ist Donechyna.TV in SD mit Tests, Pid's 4353/4354.

    Eutelsat 8 West B, 8 Grad West:
    Im Mena Media HD Paket auf dem Mittelost-Widebeam, auf 12,604 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, senden z.Zt. 26 TV-Programme und drei Radios – alle offen. Thaqalayn TV, Pid's 2005/3005, änderte die Sendenorm. Es ist jetzt in MPEG-4/HD QPSK, aufgeschaltet. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH-Berlin ab ca. 180 cm Vollspiegel möglich.

    Hispasat 30W-5, 30 Grad Ost:
    Mehrere Änderungen gibt es im portugiesischem NOS HD Paket auf dem Europabeam, auf 12,476 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK. Alle Kanäle – 45 TV und 19 Radios – verschlüsseln in Nagravision. Baby TV, Pid's 6406/6407, ersetzte Eurosport News.



    Einen schönen Dienstag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.