Auswahl Aktuell Aktuelles:
      

    Die aktuellen Satnews Nr. 030/2018, vom Sonnabend, den 03. Februar 2018, nach christlicher Zeitrechnung

    Autor: Norbert Schlammer





    Neuigkeiten:

    ABS 2A, 75 Grad Ost:
    Alle 17 TV-Programme im Sat HD Paket auf dem Nordicbeam, auf 12,100 GHz, h, mit 45,000 und 2/3, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, codieren in Irdeto. Auch der World Fashion Channel, Pid's 8106/8107, der bisher offen war.
    „Im Gegenzug“, kommen z.Zt. alle sieben TV-Programme im RSCC SD Digitalpaket auf 12,653 GHz, v, mit 44,920 und 5/6, unverschlüsselt herein. Es sind Russkij illuzion, Sdorowoe TW, Retro, Russkij illuzion INT, Sdorowoe TW INT, Retro Int und Usadba, Pid's 1001/1101 bis 1006/1106 und 1016/1116.

    Eutelsat 70B, 70,5 Grad Ost:
    Auf dem Europa-Widebeam, auf 12,678 GHz, v, ist mit 1,600 und 5/6, in MPEG-2 DVB S-2 8PSK, Pid's 33/36, unter MS M, in Biss codiert der Al Masirah Channel aufgeschaltet.

    TürkmenÄlem-MonacoSat 1, 52 Grad Ost:
    Das Vicux Luxlink SD Paket auf dem Europa-Widebeam, auf 10,887 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, enthält z.Zt. sechs TV-Kanäle – alle offen. Neu mit Test, ManoMedia, Pid's 5051/5052.

    Intelsat 904, 45,1 Grad Ost:
    Im bulgarischen Vivacom HD Paket auf dem Europabeam auf 11,555 GHz, v, mit 30,000 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, senden nur noch 36 TV-Programme – komplett in Videoguard verschlüsselt. Nat Geo Wild, TRT und TVE, haben das Paket verlassen.

    Türksat 3A, 42 Grad Ost:
    Im Turksat SD Paket auf 12,685 GHz, h, mit 30,000 und 3/4, ist z.Zt. auf allen drei TV-Kanäle, htv, mit den Pid's 1204/1304, 1206/1306, bzw. 1218/1318, aufgeschaltet. Es wird unter Tiviti, World Beauty Channel und Maxi TV eingelesen.

    Astra 2E, 28,5 Grad Ost:
    Alle 12 TV-Programme im Viacom SD Paket auf dem Europabeam, auf 11,895 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, codieren in Videoguard. MTV Love, Pid's 2349/2350 Track mit dem Audiopid 2352, ersetzte Viva UK, das uncodiert hereinkam.

    Astra 2F, 28,2 Grad Ost:
    Im BSkyB SD Paket auf dem UK-Beam, auf 11,306 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, senden z.Zt. 19 TV-Programme – alle offen. Neu sind der Sony Channel UK und Sony Channel UK +1, Pid's 2308/2311, bzw. 2304/2305. Auf Astra 2G, auf 11,568 GHz, v, wurde der Sony Channel UK, dort codiert, abgeschaltet.
    Aus Hight Street TV 2, wurde auf 11,344 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, High Street 3, Pid's 23ß5/2306 – unverschlüsselt. Neun der 21 TV-Programme senden uncodiert.
    Auf 11,344 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, senden nur noch 13 TV-Programme, zwei offen. Motorsport TV und der Sony Channel +1 – Beide verschlüsselt – haben den Transponder verlassen. Motorsport TV wechselte auf 11,306 GHz, v, Pid's 2365/2366 und ist dort offen zu empfangen.

    Astra 2G, 28,2 Grad Ost:
    Auf dem Europabeam, auf 11,082 GHz, h, startete in SD unter 50300, Pid's 2346/2347, das indische Khalsa TV UK, Alle 14 TV-Programme sind uncodiert zu empfangen.
    Im BSkyB SD Paket auf 11,479 GHz, v, mit 22,000 und 5/6, sind z.Zt. 16 TV-Kanäle aufgeschaltet, 11 offen. Neu babes&brazzers, Pid's 2318/2319, in Videoguard codiert.
    Auf 11,568 GHz, v, mit obigen Empfangsparametern sind nur noch 15 TV-Programme zu empfangen, 12 offen. Al Arabiya schaltete das Programm ab, Kennung ist weiter vorhanden. High Street TV 1, Pid's 2344/2345, belegt den bisherigen Programmplatz mit Tristar.
    Im SD Paket mit den erwähnten Empfangsdaten, auf 11,553 GHz, h, ersetzten High Street TV 2 und 4, Pid's 2352/2353, bzw. 2338/2339, High Street TV 1 und 3. Alle Kanäle auf dem Transponder, 17 TV und 10 Radios, senden offen.

    Badr 4, 26 Grad Ost:
    Das Dubai SD Paket auf dem Nahost-Widebeam, auf 12,111 GHz, h, mit 27,500, änderte die FEC von 3/4, in 5/6. Es enthält Arirang, Alaan Tv, Jawna, Peace TV, Citruss TV, Alaan FM, sowie in MPEG-4 QPSK, Peace TV HD und Alaan TV HD, Pid's 3121/3122, 3101/4102, 4111/4112, 4121/4122, 4131/4132, Audiopid 2101, sowie Pid's 501/502 und 3131/3132 – alle unverschlüsselt.
    Bedaya TV stellte den codierten Sendebetrieb auf dem Mittelost-Widebeam, auf 12,601 GHz, h, mit 3,600 in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, ein.

    Eutelsat 16A, 16 Grad Ost:
    Im DigitALB HD Paket auf dem Europabeam, auf 10,845 GHz, h, mit 30,000 und 4/5, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, ersetzte Star Plus TV, Pid's 4161/4162, in Conax codiert, Star TV. Zwei der 20 TV-Programme senden offen.

    Eutelsat Hot Bird 13B/C/E, 13 Grad Ost:
    Private TV nahm im Telespazio HD Paket auf 11,662 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, Pid's 2104/2105, den Sendebetrieb auf – in Nagravision, Digicrypt, Irdeto und Viaccess, verschlüsselt.
    Mta-muslim tv änderte im SD Paket auf 12,110 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, die Sendenorm in MPEG-4/HD QPSK, Pid's 2354/2355 Track mit den Audiopid's 2354, 2357 bis 2361. Alle Kanäle, neun TV und 11 Radios, senden offen.
    Auf 11,373 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, senden jetzt zwei TV-Kanäle – Beide offen. Neu Top Calcio 24 HD, Pid's 5021/5022.
    Im iKOMG SD Paket auf 11,471 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, senden nur noch 10 TV-Programme – alle offen. Kanal Jadid wurde abgeschaltet.
    Das Globecast HD Paket auf 11,566 GHz, h, mit 29,900 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, enthält jetzt sieben TV und zwei Radios. Neu CNN International Europe, Pid's 819/829, im Gegensatz zu den restlichen Programmen, in Irdeto verschlüsselt.
    Das iranische MBB SD Paket auf 10,775 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, enthält z.Zt. 17 TV-Kanäle – alle offen. Neu Class 1, Pid's 5231/5232.

    Eutelsat 7B, 7 Grad Ost:
    Auf dem Mittelost-Widebeam, auf 11,678 GHz, v, startete mit 30,000 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, ein IRIB Digitalpaket aus dem Iran. Es werden 43 TV-Kanäle und 23 Radios eingelesen. Es enthält IRIB 1-5, IRINN, Amouzesh TV Network, Quran TV, Doc TV, Namayesh TV, Ofogh TV, Press TV, Varzesh TV, Pooya TV, Salamat TV, Nasim, Tamasha, Omid TV, Shoma TV Network, Sahar Urdu, Alkawthar TV, Press TV, IFilm Arabic und Irkala TV, sowie die Radios Radio Iran, Payam, Javan, Maaref, Quran, Farhang, Salamat, Eghtesad, Tehran, Avaa, Namayesh, Saba, Radio 01 World Service, 02, 04, 05, 06, 07, Radio Varzesh, Telavat, Goftego, Radio 03 World Service, Radio Enghelab, sowie Audiokanäle mit Infopromos unter Radio Nama Iran, Avva, Javan, Quran, Namayesh, Talava, Payam, Enghel, Saba, Eghtesad, Farhan, Goftogoo, Theran, Salamat, Varzesh, Maaref und Ziarat. In Biss codieren Irib TV3, Irib Namayesh (einige Beiträge), Irib Varzesh, Tamasha HD (einige Beiträge) und Irib TV3 HD. Ausführlicheres unter Frequenzen Liste 4.

    SES 5, 5 Grad Ost:
    Das Nigeria Digitalpaket auf 3,991 GHz, rz, in MPEG-4 DVB S-2 QPSK, mit 3,574 und 1/2, mit AIT International und Ray Power FM, wurde abgeschaltet. Es wechselte auf 4,003 GHz, rz, mit 1,700 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 QPSK, Pid's 512/1062, bzw. Audiopid 1065. Beide Programme sind uncodiert zu empfangen.

    Eutelsat 3B, 3,1 Grad Ost:
    Alanwar TV 2 schaltete das offene Programm auf dem Nahost-Widebeam, auf 12,547 GHz, v, in MPEG-2 DVB S-2 8PSK, mit 1,500 und 5/6, ab.



    Einen schönen Sonnabend, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.