Norbert's Homepage - 097/2018
      
    Auswahl Aktuell Aktuelles:
      

    Die aktuellen Satnews Nr. 097/2018, vom Donnerstag, den 26. April 2018, nach christlicher Zeitrechnung

    Autor: Norbert Schlammer





    Neuigkeiten:

    TürkmenÄlem-MonacoSAT 1, 52 Grad Ost:
    Im Vicus Luxlink SD Paket auf dem Nahost-Widebeam, auf 10,887 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, sind nur noch 14 TV-Kanäle aufgeschaltet - alle unverschlüsselt. France24 ENG, hat den Transponder verlassen.

    Hellas Sat 3, 39 Grad Ost:
    Der Transponder auf 12,328 GHz, v, auf dem mit 30,000 und 3/4, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, ein Telekom Romania pay-TV Paket - komplett codiert auf Sendung war, wurde abgeschaltet. Es betrifft - 2x TVR HD, 2x Pro TV HD, 2x Viasat HD, HBO HD, 3x Telekom Sport 1 HD, 2x TVR HD, Discovery HD Showcase und Eurosport HD.
    Auch das HD Paket auf 12,367 GHz, v, mit denselben Empfangsparametern, mit 2x Telekom Sport 2 HD, Kanal D HD, History HD, iConcerts HD, AXN HD, FilmBox Extra HD und Animal Planet HD, wurde ebenfalls abgeschaltet.

    Eutelsat 36B, 35,9 Grad Ost:
    Im georgischen HD Paket auf dem Europabeam, auf 11,212 GHz, h, mit 14,400 und 3/5, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, codiert 1 TV Georgia, Pid's 510/521, in Biss. Die restlichen Kanäle, sechs TV und ein Radio, senden offen.

    Astra 2G, 28,2 Grad Ost:
    VTV, Vision Television TV aus Pakistan, Pid's 2329/2328, nahm im BSkyB SD Paket auf dem Europabeam, auf 11,112 GHz, h, mit 22,000 und 5/6, den Regelbetrieb auf. Belie Ve TV, Pid's 2324/2325, schaltete Programm auf. Außer News18, Pid's 2318/2319, das in Videoguard codiert, kommen die Restlichen 18 TV-Programme unverschlüsselt herein.

    Badr 4, 26 Grad Ost:
    Das Jordan Media City Digitalpaket auf dem Nahost-Widebeam, auf 11,977 GHz, v, mit 27,500 und 5/6, enthält jetzt zwei TV-Kanäle. Wie bisher 22TV in MPEG-2 DVB S-2 8PSK, Pid's 256/257, sowie neu - in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, Shahamh, Pid's 3001/3002 - Beide offen.
    Ein sudanesisches SD Digitalpaket mit 27,500 und 5/6, startete auf 12,034 GHz, h, mit 27,500 und 5/6. Es enthält Al Guba Al kedarah, Al Istijaba TV, Alalamia (University of Africa), Al Gezira TV, Kassala TV, Khartoum TV (MPEG-4 QPSK), Red Sea TV, Soqoor El Gedian, Shamalia TV, Sudan Knowledge, Sudan Sport und Sudania 24, Pid's 101/201 bis 112/212 - alle unverschlüsselt.

    Eutelsat-Hotbird 13C, 13 Grad Ost:
    Im Sky Italia SD Paket auf 12,731 GHz, h, mit 29,900 und 5/6, senden z.Zt. 17 TV-Programme - komplett in Videoguard codiert. Neu ist Dawson's Creek 20, Pid's 176/455 Track mit dem Audiopid 456.

    Eutelsat 9B, 9 Grad Ost:
    Im RRsat HD Paket auf 11,881 GHz, v, mit 27,500 und 2/3, wurde i Concerts (Stingray) in MPEG-4 DVB S-2 8PSK - codiert - abgeschaltet. Sechs TV und ein Radio senden offen, die Restlichen 10-TV Kanäle verschlüsseln.

    Eutelsat 7B, 7 Grad Ost:
    Das iranische HD Paket auf dem Mittelost-Widebeam, auf 11,324 GHz, v, mit 29,700 und 2/3, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, senden nur noch drei TV-Programme - alle offen. Nat Geo Farsi HD, CineFilm HD und Cine Series HD, haben den Transponder verlassen. Die Programme sind auf 12,303 GHz, h, mit denselben Empfangsparametern, weiter auf Sendung. Der Empfang des Beams ist an meinem QTH-Berlin ab ca. 180 cm Vollspiegel möglich.

    Astra 4A, 4,8 Grad Ost:
    Im ukrainischen 1plus1 Media SD Paket auf dem Europabeam, auf 11,766 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, senden z.Zt. 11 TV, acht offen. Spike - codiert - wurde abgeschaltet.

    Intelsat 10-02, 1 Grad West:
    Das rumänische DigiTV SD Paket auf dem Europabeam, auf 12,607 GHz, h, mit 27,500 und 3/4, enthält nur noch 13 TV-Programme - komplett verschlüsselt. Romania TV wurde abgeschaltet.
    Im Slovak Telekom HD Paket auf 12,643 GHz, v, mit 26,665 und 2/3, in MPEG-4 DVB S-2 8PSK, senden z.Zt. 19 TV-Programme - komplett in Nagravision codiert. Neu ist das tschechische Prima Krimi HD, Pid's 1202/1203. CBS Drama, Digi Sport 2 und 3, haben den Transponder verlassen.

    Eutelsat 8 West B, 8 Grad West:
    Im Nilesat Digitalpaket auf dem Mittelost-Widebeam, auf 12,562 GHz, h, mit 27,500 und 2/3, in MPEG-2 DVB S-2 8PSK, sind New Africa TV - Amhari, Somali und Swahili, nur noch als Kennungen vorhanden, ohne Sendungen. Alle Kanäle, sieben TV und ein Radio, senden offen.
    Im Mena Media SD Paket auf 12,604 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, ist Libya 24 nur noch als Kennung vorhanden. Neu ist Arab mit einer Infotafel, Pid's 2037/3037. Amaniload hat den Transponder verlassen. Alle Kanäle, 24 TV und drei Radios, senden offen.
    Das iKO Media Group SD Paket auf 12,687 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, enthält jetzt 18 TV und vier Radios - alle offen. Babylon TV, Pid's 1421/1422, nahm den Regelbetrieb auf. Neu ist OMN TV, Pid's 1431/1432.
    Im ViewSat SD Paket auf dem Mittelostbeam, auf 11,096 GHz, h, mit 27,500 und 5/6, senden nur noch 31 TV-Kanäle - alle offen. Iam Iraqi wurde abgeschaltet.

    Hispasat W-5, 30 Grad West:
    Im Telefonica Spain SD Paket auf dem Europabeam, auf 10,890 GHz, v, mit 27,500 und 3/4, senden nur noch sechs TV, ein Radio und sechs Audiokanäle - alle offen. Iberalia mit einer offenen Testkarte und TVI Internacional in MPEG-4 QPSK - codiert - wurde abgeschaltet.

    Intelsat 25, 31,5 Grad West:
    ORTM Mali mit Radio unter Track auf dem Europa-Widebeam, auf 12,341 GHz, v, mit 2,120 und 7/8, sowie ORTM2 Mali mit Radio Mali unter Track, auf 12,344 GHz, v, mit denselben Empfangsparametern - offen - wurden abgeschaltet.
    Auf dem Westafricabeam, auf 12,335 GHz, v, starteten mit 6,428 - offen ORTM Mali, ORTM 2 und ORTM Chaine Nationale, Pid's 308/256, 309/258, bzw. Audiopid 257. Der Beam kommt an meinem QTH-Berlin mit 180 cm Vollspiegel nicht herein.



    Einen schönen Donnerstag, mit best Sat-DX und freundlichen Grüßen, Norbert Schlammer.